Waldbildung Mensch & Natur

 

LINKS



Swiss Rangers ist der Verband für Ranger, Naturschutzaufseher und Parkwächter. Er setzt sich ein für die Anerkennung des Berufsbildes der Ranger ein und organisiert Weiterbildungen für seine Mitglieder. Gegründet wurde der Verband 2008. Der Verband ist in der ganzen Schweiz aktiv. Ranger sind Vermittler zwischen Mensch und Natur. Daraus ergeben sich für sie viele verschiedene Tätigkeitsfelder. Einige arbeiten nur in einem oder zwei dieser Bereiche, andere übernehmen voll umfängliche Arbeiten in einem Schutzgebiet oder Naturpark.

 

      www.silviva.ch

SILVIVA ist das gesamt schweizerische Kompetenzzentrum für Lernen mit der Natur. Wir bilden und vertiefen mit unseren Methoden Beziehungen und Werte des Menschen gegenüber der Natur. Wir bewegen damit Menschen in Richtung eines nachhaltigen Umgangs mit eigenen und fremden Ressourcen und tragen damit zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen bei

 

       www.erbinat.ch

ERBINAT - der Fachverband für Erleben und Bildung in der Natur will Bildung- und Erlebnis Angebote in der Natur stärken, weil er davon überzeugt ist, dass die Natur uns ein Lern- und Erlebnis Feld bietet, das seinesgleichen sucht. In der Natur erleben wir einen direkten Bezug zur Umwelt und lernen uns und unsere Mitmenschen besser kennen.




          www.bergwald.ch

Die Bildungswerkstatt Bergwald (BWBW) ist eine von der ZEWO zertifizierte, gemeinnützige Stiftung für Jugendpädagogik und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Sie ist in der ganzen Schweiz aktiv. Die BWBW versteht sich
als unabhängige Bildungseinrichtung, die im Netzwerk des öffentlichen und privaten Schulwesens sowie der Berufsbildung ergänzende Formen des Lernens anbietet. Inhaltlich geht es um ökologische und soziale Bildungsarbeit für eine nachhaltige Entwicklung. Seit 1995 trägt die BWBW zu einer ganzheitlichen Bildung der Jugend bei und zugleich zur dringend notwendigen Pflege und Sicherung der Natur und Kulturlandschaft unseres Berggebiets.

Hallwilersee-Ranger sind Vermittler zwischen Mensch und Natur.Sie vermitteln bei Konflikten zwischen den unterschiedlichen Nutzergruppen und Erholungssuchenden. Die Ranger sind Ansprechpartner vor Ort, Führer für Exkursionen oder Projekttage, Unterhaltsarbeiten im Naturschutzgebiet und Unterstützer von Forschungsprojekten. Sie geben Auskunft über die Landschaft, die Tier- und Pflanzenvielfalt rund um den See und über geltende Regeln. Neben den genannten Aufgaben ist die Umweltbildung ein wichtiges Anliegen. Mit Programmen für Schulklassen werden Kinder für die Natur am See begeistert, mit Führungen für verschiedenste Gruppen wie Vereine und Firmen sensibilisieren die Ranger die Erwachsenen für die Belange der Natur. 

      www.sanu.ch

sanu ist Anbieterin Nachhaltigkeits relevanter Weiterbildungen, Beratungen und Tagungen und renommierte Partnerin von Unternehmen und öffentlichen. Bildung und Beratung für eine nachhaltige Entwicklung…